Genuss & Qualität: Produktion & Verarbeitung

Gutes Essen, dass heißt für uns natürlich und ökologisch sauber produziert sowie gut vom Geschmack. Dazu nehme man eine gute Portion Genuss, Ruhe und einer Beziehung zum Ursprung.

Qualität braucht viel Zeit. So wachsen unsere Tiere drei Jahre im Freien, mit gutem Futter, ohne Stress, ganz natürlich und langsam. Das gewährleistet die Zartheit und den guten Geschmack des Biofleisches. Eine stressfreie Schlachtung und eine zusätzliche Reifung von drei Wochen am Haken und im Vakuum unterstützen seine Qualität.

Durch eine liebevolle Verarbeitung unserer Fleischermeister entsteht ein vielfältiges hochwertiges Angebot. Unsere Wurstwaren erhalten ihre Würze durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem Gut Hirschaue. Bewusst verzichten wir auf jegliche Zusätze wie Phosphat oder Nitrit-Pökelsalz.