Unsere Tiere: Galloways

Das Galloway stammt aus dem Südwesten Schottlands. Es ist eine robuste und anpassungsfähige Rinderrasse und daher für eine ganzjährige Freilandhaltung besonders gut geeignet. Ihre friedfertige und ruhige Art macht uns einen engen und vertrauensvollen Umgang mit den Tieren möglich.

Galloways werden häufig im Naturschutz und in der Landschaftspflege eingesetzt. Aufgrund ihrer vergleichsweise kleinen Größe, ihres geringen Gewichts und ihrer breiten Klauen, haben sie einen schonenden Tritt. Galloways sind genügsam und in ihrem Fressverhalten wenig wählerisch. Sie sind gute Futterverwerter und kommen daher auch auf ärmeren Standorten gut zurecht.

Unsere Mutterkühe werden bis zu 20 Jahren alt und bekommen fast jedes Jahr ein Kalb. Der Bulle ist nur für einen bestimmten Zeitraum in der Herde, sodass sich die Kalbzeit auf Januar bis April konzentriert. Während dieser Monate herrscht daher ein großes Gewusel und eine ganz besondere Athmosphäre.